Start des ihmotion Blogs

31. Mai 2018Mein Herzensbusiness

Monatliche Inspirationen für Dich als bewusste Frau

Aus vielen Gesprächen und Rückmeldungen weiß ich, dass sich viele Frauen Neuigkeiten und Impulse rund um die Themen Persönlichkeitsentwicklung, NLP für Frauen, Identitätssuche, Selbstmarketing und Sichtbarkeit wünschen. Jetzt ist es endlich soweit: Der ihmotion Blog geht für Dich an den Start!

Warum ein Blog?

Du hast vielleicht mitbekommen, dass ich im letzten Jahr einen Buchbeitrag über die Beziehung der Frau zu sich selbst schreiben durfte. Mein Beitrag „Liebe Dich ins Leben“ erscheint in Band 1 der Buch-Trilogie „DIE MORGENFRAU“ am 09. Juni 2018 anlässlich des FEMINESS Kongresses in Hannover. Das Schreiben hat mir so viel Spaß gemacht und mich so bewegt, dass ich meine Gedanken gerne regelmäßig in Form dieses Blogs mit Dir teilen möchte.

So viele von uns Frauen hadern mit sich und ihrem Leben: Wir sind ständig unzufrieden, mit unserem Job, unseren Beziehungen, unserem Aussehen, unserem Umfeld, unserem Kontostand. Wir fühlen uns zu wenig anerkannt und geliebt, kämpfen gegen das eigene Ego und innere Widerstände, trauen uns nicht aus unserem Schneckenhaus heraus, stecken schon viel zu lange in der Vergangenheit fest oder sorgen uns permanent um die Zukunft. Oft sehen wir gar nicht, wie schön unser Leben ist – und wie schön wir selbst sind. Also: Her mit dem schönen Leben!

Du kannst jede Deiner Erfahrungen im Leben dazu nutzen, um persönlich zu wachsen. Du kannst dieselbe Energie, mit der Du Dich als Opfer siehst und fühlst, dafür einsetzen, Dir selbst zu helfen.

Erobere Dir Dein Leben zurück und mach Dich auf den Weg zu Dir selbst! Ich begleite Dich dabei.

Oft sehen wir gar nicht, wie schön unser Leben ist – und wie schön wir selbst sind.

ihmotion woman, ihmotion stories, ihmotion man –
Was erwartet Dich im ihmotion Blog?

Jeden Monat wird es einen Beitrag in einer der Blog-Kategorien geben. In der Kategorie „ihmotion woman“ beschäftige ich mich schwerpunktmäßig mit Themen rund um Dein Selbst (z.B. Selbstliebe, Selbstverantwortung, Selbstbewusstsein, Selbstwirksamkeit, Selbstausdruck etc.). Hier geht es um Herzensanliegen, die aus meiner Erfahrung heraus viele Frauen und auch mich persönlich bewegen. Ich möchte Dich dazu inspirieren, die vielen Facetten Deiner Persönlichkeit zu entdecken und Dich immer wieder neu ganz auf Dich selbst einzulassen, um Dein volles Potential zu begreifen und auszuschöpfen.

In der Kategorie „ihmotion stories“  geht es hauptsächlich um Erfahrungsberichte aus der Praxis (z.B. aus den NLP-Ausbildungen für Frauen, Coachings, Trainings oder Workshops). Live-Erlebnisse sollen Dir Mut machen, selbst Neues auszuprobieren und vom Denken ins Tun zu kommen: raus aus der Komfortzone, rein ins Abenteuer „Selbsterfahrung“ mit all seinen Chancen und Geschenken.

In der Kategorie „ihmotion man“  gebe ich Männern die Gelegenheit, sich mit ihren Botschaften und Erfahrungen an uns Frauen zu wenden. Der männliche Blick kann Dich dabei unterstützen, die Perspektive zu wechseln, wenn Deine Gedanken in einer Sackgasse stecken oder sich im Kreis drehen.Ich glaube an den Unterschied zwischen Mann und Frau und liebe die Dualität zwischen männlicher und weiblicher Energie. Wenn wir die zwei sich ergänzenden Pole in uns ausbalancieren, erleben wir auch im Außen eine Einheit von Mann und Frau.

Was gewinnst Du für Dich ganz persönlich?

Der ihmotion Blog steckt voller Ideen und Emotionen, die Deinen Kopf und Dein Herz zum Schwingen bringen und ganz unterschiedliche Entwicklungsprozesse in Dir anstoßen können. Wenn Du Dich persönlich weiterentwickeln und Dein Leben selbstverantwortlich in die Hand nehmen möchtest, ist Lesen sicher ein guter Anfang. Wirklich stark und lebendig wirst Du jedoch durch das Tun. Deshalb bekommst Du zusätzlich zu meinen Gedanken und Impulsen auch immer passende Tools an die Hand, die aus der Selbsterfahrung, meinen Coachings und Trainings und dem Neuro-Linguistischen Programmieren (NLP) stammen. Mit diesen Werkzeugen gelingt es Dir noch besser, Deine Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen, gut für Dich selbst und Deine Gesundheit zu sorgen und Zugang zu Deinen ganz individuellen Kraftquellen zu finden. Diese bringen Dich Deinem wahren Selbst immer näher und machen Dich stärker und zufriedener.

Wenn Du beim Lesen und Ausprobieren das Gefühl bekommst, noch mehr für Dich tun zu wollen, vereinbare eine kostenfreie feminihm-Session mit mir. Gemeinsam schauen wir, wie Du mehr Klarheit für Deine aktuellen Herausforderungen und Dein persönliches Wachstum bekommst

Ich freue mich sehr darauf, Dich mit meinem ihmotion Blog zu begleiten und zu inspirieren. Vielleicht hast Du auch Lust, mir anschließend ein persönliches Feedback zu geben, wie Dir die Inhalte gefallen und wie Du die Tools in der Praxis anwenden kannst? Vielleicht möchtest Du meine Beiträge auch mit Deinen Freundinnen oder Kolleginnen teilen? Mach das gerne und ich freue mich auch auf Deinen Besuch auf facebook oder XING. Lass‘ uns vernetzen.

Mit inspirierenden Grüßen!

Deine Isabel

Isabel Ihm

Isabel Ihm

Identitätsmentorin für Frauen

Meine Berufung ist es, Frauen in ihre weibliche Kraft und Energie zu bringen und sie dabei zu begleiten, ihr volles Potential zu entfalten. Mein Blog zeigt Dir, wie Du Deinem Leben mehr Freiheit geben kannst und Klarheit für Deinen eigenen Weg findest. Mach Dein ICH magnetisch, denn: Deine Identität bewegt!

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann sag es gerne weiter!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten:

Die Marke ICH

„Is it me you’re looking for“ so lautet der Erfolgstitel eines 80er Jahre-Hits von Lionel Richie. Diese Frage steht am Anfang des Workshops „Die Marke ICH“. Am Ende des Tages habe ich mir diese Frage selbst gestellt: Bin ich es, nach der ich suche? Die Antwort: Jaaaa!

Schritt 3 zu mehr Selbstwirksamkeit

Wo Ängste und Sorgen weichen, entsteht neuer Freiraum für Deine Ziele und Wünsche. So wird viel Energie freigesetzt, die Dich vom Träumen ins Tun bringt. Lass Dich begeistern von dem, was Dir begegnet. Geh mit offenem Herzen durchs Leben und lass Dich inspirieren. Schöpfe Kraft aus den Menschen und Dingen, die Dir guttun. Lass Deine Pläne endlich Realität werden. Tu es einfach!

Erfahrungsbericht NLP-Master-Ausbildung

Eine NLP-Master Ausbildung für Frauen bei ihmotion. Teilnehmerin Pia nimmt dich mit durch die gesamte Ausbildung und berichtet von ihren Erfahrungen.

Abenteuer „NLP für Frauen“ – Einführung NLP-Practitioner Ausbildung

Erfahrungsbericht zur NLP Practitioner Ausbildung – Einleitung

Ein halbes Jahr mein Innerstes auf links drehen? Ein halbes Jahr immer wieder über den eigenen Schatten springen und Neues ausprobieren? Ein halbes Jahr nur mit Frauen verbringen? Bis zum ersten von sechs Kurswochenenden meiner Ausbildung im Neuro-Linguistischen Programmieren (NLP) hielten sich Vorfreude und Vorbehalte bei mir die Waage. Doch bereits der erste Abend ließ vermuten, dass dieses halbe Jahr voller Überraschungen stecken würde.

Darf ich vorstellen…? DIE MORGENFRAU!

Dein Morgen beginnt heute

Die MORGENFRAU ist eine Buch-Trilogie von FEMINESS (www.feminess.de) und hat auf die vielen Fragen fundierte Antworten und Strategien. Sie zeigt auf, wie der Weg zu einem erfüllten und glücklichen Morgen gestaltet werden kann. Ich freue mich sehr, Dir als eine der Autorinnen die MORGENFRAU vorzustellen!

Modul 4 NLP-Practitioner – Milton-Modell, Reframing, Metaphern

Zu Beginn unseres vierten NLP-Wochenendes durften wir beim Milton-Modell alles, was wir in Modul 3 mit dem Metamodell der Sprache aushebeln sollten, nun mit voller Absicht einsetzen: Die hypnotischen Sprachmuster nach Milton Erickson nutzen nämlich Tilgung, Verallgemeinerung, Verzerrung und merkwürdige Sätze dafür, einen Trance-Zustand herbeizuführen.

Modul 2 NLP-Practitioner – Ankern in der NLP Ausbildung

Erfahrungsbericht zur NLP Practitioner Ausbildung – Modul 2

Schon das gesamte erste Kurswochenende über hatten wir wild spekuliert, ob wir eher der visuelle, der auditive oder der kinästhetische Typ sind und wie stark unsere olfaktorischen und gustatorischen Sinneswahrnehmungen ausgeprägt sind.

Modul 1 NLP-Practitioner – Grundannahmen des NLP

Erfahrungsbericht zur NLP Practitioner Ausbildung – Modul 1

Etwas angespannt war ich schon, als ich an diesem ersten Freitag die Treppe zur „denkbar“ in Wiesbaden nach oben stieg. Doch schon nach der lebhaften und lustigen Vorstellungsrunde war klar: So bunt diese Gruppe von ihren Charakteren, Altersgruppen, beruflichen und privaten Hintergründen war, so spannend und sympathisch war sie auch.