Schritt 3 zu mehr Selbstwirksamkeit

2. März 2019 | ihmotion woman

Lebe Deine Bestimmung

3. Schritt: Lebe Deine Bestimmung

Wo Ängste und Sorgen weichen, entsteht neuer Freiraum für Deine Ziele und Wünsche. So wird viel Energie freigesetzt, die Dich vom Träumen ins Tun bringt. Lass Dich begeistern von dem, was Dir begegnet. Geh mit offenem Herzen durchs Leben und lass Dich inspirieren. Schöpfe Kraft aus den Menschen und Dingen, die Dir guttun. Lass Deine Pläne endlich Realität werden. Tu es einfach!

Selbstwirksamkeit bedeutet, Deine Bestimmung in die Tat umzusetzen. Sie entspringt aus Deiner Überzeugung, dass Du alles schaffen kannst, was Dein Herz sich aufrichtig wünscht. Und sie ist eng verbunden mit Deiner weiblichen Intuition, die genau weiß, was wahr für Dich ist. Folge der Stimme Deines Herzens und lerne, Deinem Instinkt zu vertrauen. Das schenkt Dir den Mut, Dein Leben anzupacken und dem Weg zu folgen, der Deinem wahren Selbst entspricht. Spür in Dich hinein und entdecke Deine Lebensaufgabe, wenn Du sie nicht längst gefunden hast. Dann geh voller Energie, Tatkraft, Begeisterung und Freude daran, sie Stück für Stück zu verwirklichen.

Selbstwirksamkeit macht Dich frei. Sie ist die Basis dafür, dass Du erfüllt leben kannst, weil Du es willst und alles dafür tust, was nötig ist. Du bist unabhängig davon, was Andere sagen, denken oder fühlen. Du entscheidest jeden Tag aufs Neue, wie Du lebst. Du zeigst Dich authentisch und trägst selbstbewusst Deine Wahrheit in die Welt.

Du zeigst Dich authentisch und trägst selbstbewusst Deine Wahrheit in die Welt.

Der Weg dahin, Dein Leben in all seinen Facetten selbstwirksam zu gestalten, ist sicher nicht immer einfach. Doch es gibt unzählige Tools, die Dich dabei unterstützen können, Stück für Stück mit Deiner Vergangenheit abzuschließen, Deine Gegenwart aufzuräumen und Deine Zukunft zu gestalten. Mir persönlich hat dabei das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP) sehr geholfen. Es eröffnet Dir einen vielseitigen Werkzeugkoffer, um Dich selbst zu entdecken und das Beste in Dir ans Licht zu holen, damit Du Dein Leben in Deiner vollen Kraft selbstwirksam gestalten kannst. Welche Möglichkeiten NLP ganz konkret bietet, erfährst Du bei einem unserer kostenfreien NLP Infoabende bei ihmotion in Nieder-Olm bei Mainz.

Hast Du schon Schritt 1 und Schritt 2 gelesen?

Du möchtest mehr über Selbstwirksamkeit oder Persönlichkeitsentwicklung allgemein erfahren?

Vereinbare jetzt einen Termin für ein kostenfreies Klarheitsgespräch!

Isabel Ihm

Isabel Ihm

Identitätsmentorin für Frauen

Meine Berufung ist es, Frauen in ihre weibliche Kraft und Energie zu bringen und sie dabei zu begleiten, ihr volles Potential zu entfalten. Mein Blog zeigt Dir, wie Du Deinem Leben mehr Freiheit geben kannst und Klarheit für Deinen eigenen Weg findest. Mach Dein Ich magnetisch, denn: Deine Identität bewegt!

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann sag es gerne weiter!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

ihmotion bloggt

Hi, ich bin Isabel – Identitätsmentorin für Frauen. Meine Berufung ist es, Frauen in ihre weibliche Kraft und Energie zu bringen und sie dabei zu begleiten, ihr volles Potential zu entfalten. Mein Blog zeigt Dir, wie Du Deinem Leben mehr Freiheit geben kannst und Klarheit für Deinen eigenen Weg findest. Mach Dein ICH magnetisch!

6 Tipps, wie Du Dich mit NLP selbst (ver)führst!

als Dankeschön für Deine Newsletter-Anmeldung

Ja, ich will mich selbst (ver)führen!

6 Tipps, wie Du Dich mit NLP selbst (ver)führst!

als Dankeschön für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde Dich hier für meinen Newsletter an und ich schicke Dir regelmäßig Inspirationen, Ideen und Impulse für Dich als Frau.

Bitte registriere Dich mit Deinem echten Vornamen und einer aktiven E-Mail-Adresse, denn der persönliche Kontakt zu Dir ist mir wichtig.

Deine Daten sind bei mir sicher! Du kannst Dich ganz einfach jederzeit wieder vom Newsletter abmelden. Mit der Anmeldung erkennst Du meine Datenschutzbestimmungen an.

Hol‘ Dir gleich das kostenfreie, 14-seitige NLP-E- Book für mehr Selbstbewusstsein und Selbstführung für Dich als Frau. Denn je selbstbewusster Du bist, desto leichter fällt es Dir, Dich selbst zu führen. Du erhältst das E-Book als Download-Link direkt in Dein Postfach.

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten.

Darf ich vorstellen…? DIE MORGENFRAU!

Dein Morgen beginnt heute

Die MORGENFRAU ist eine Buch-Trilogie von FEMINESS (www.feminess.de) und hat auf die vielen Fragen fundierte Antworten und Strategien. Sie zeigt auf, wie der Weg zu einem erfüllten und glücklichen Morgen gestaltet werden kann. Ich freue mich sehr, Dir als eine der Autorinnen die MORGENFRAU vorzustellen!

Schritt 2 zu mehr Selbstwirksamkeit

Alles was wir wahrnehmen, nehmen wir in einem bestimmten Rahmen wahr. Dieser Rahmen ist subjektiv und kann verändert werden.Was auch immer in Deinem Leben passiert, Du hast die Wahl: Wie möchtest Du auf diese Situation reagieren? Was willst Du glauben und was nicht? Wer darf Dir nahekommen und wen hältst Du auf Distanz?

Modul 6 – Schriftliches Testing, Präsentationen, Zertifizierung nach DVNLP

Dieser Freitag stand ganz im Zeichen der schriftlichen Abschlussprüfung. Die Anspannung war förmlich spürbar, obwohl eigentlich nichts schiefgehen konnte: In der Prüfungsvorbereitung mit Isabel einige Tage zuvor hatten wir den gesamten Stoff noch einmal wiederholt und waren damit bestens gerüstet.

Modul 4 – Milton-Modell, Reframing, Metaphern

Zu Beginn unseres vierten NLP-Wochenendes durften wir beim Milton-Modell alles, was wir in Modul 3 mit dem Metamodell der Sprache aushebeln sollten, nun mit voller Absicht einsetzen: Die hypnotischen Sprachmuster nach Milton Erickson nutzen nämlich Tilgung, Verallgemeinerung, Verzerrung und merkwürdige Sätze dafür, einen Trance-Zustand herbeizuführen.

Modul 5 – Submodalitäten, Logische Ebenen & Timeline

Den Einstieg in das vorletzte NLP-Wochenende lieferten die Submodalitäten, also Untereigenschaften von Sinneserfahrungen (z. B. auf dem visuellen Kanal die Unterscheidung in hell und dunkel, nah und fern, etc.).

Grundannahmen des NLP

Erfahrungsbericht zur NLP Practitioner Ausbildung – Modul 1

Etwas angespannt war ich schon, als ich an diesem ersten Freitag die Treppe zur „denkbar“ in Wiesbaden nach oben stieg. Doch schon nach der lebhaften und lustigen Vorstellungsrunde war klar: So bunt diese Gruppe von ihren Charakteren, Altersgruppen, beruflichen und privaten Hintergründen war, so spannend und sympathisch war sie auch.

3 Schritte zu mehr Selbstwirksamkeit

Wer prägt Deine Welt am meisten? Wer hat den größten Einfluss auf das, was in Deinem Alltag passiert? Wer trifft die wichtigsten Entscheidungen in Deinem Leben? Und jetzt: Wie viele dieser drei Fragen hast Du mit „Ich!“ beantwortet? Viele Frauen neigen dazu, die Führung aus der Hand zu geben und überlassen ihr persönliches Glück dem Schicksal, den Ratschlägen oder dem Willen ihrer Mitmenschen.

Metamodell der Sprache

„Ich freue mich sehr, hier zu sein und euch alle wiederzusehen, aber auf Glaubenssätze und Ziele habe ich weniger Lust“, war das Credo der meisten Frauen in der Einstiegsrunde an diesem Freitagnachmittag. Wir ahnten schon, dass an diesem Wochenende so einige unliebsame Wahrheiten über uns selbst ans Licht kommen könnten und wir in Sachen „Ziele“ endlich Farbe bekennen müssten.